Frauen in Führung

Mit der Gleichberechtigung der Geschlechter ist nicht automatisch eine wirkliche Chancengleichheit erreicht.Dabei gibt es eine Vielzahl von Frauen, gut ausgebildet und ehrgeizig, die beste Voraussetzungen haben, das Versprechen einer gleichberechtigten Welt einzulösen. Was sie oft abhält, sind Ängste, Unsicherheiten und Zweifel.

Letzlich geht es um das eigene Bild, das Frauen von sich haben: um Selbstbewußtsein, innere Überzeugungen und den Glauben an sich selbst. Es hat zu tun mit der eigenen Vorstellung von sich und den realen Möglichkeiten. Genau da setzt das Konzept "Frauen in Führung" an. Wenn Sie mehr erfahren möchten zu den modularen Seminaren im Jahr 2012, dann nehmen Sie Kontakt auf. Ich freue mich über Frauen, die in Führung gehen. Antje Maichl